sanawall | Gebäudesanierung bei Pilzbefall

Raumdesinfektion gegen Coronavirus

Seit die ersten Fälle von Covid-19 bekannt wurden, hat die Anzahl nachweislich Infizierter stark zugenommen. Deshalb forschen Wissenschaftler intensiv über die Übertragungsarten des Keims. Sicher ist, dass das Coronavirus durch Tröpfcheninfektion verbreitet wird, also wenn jemand niest oder hustet und eine andere Person die freigesetzten Viren einatmet. Es muss jedoch davon ausgegangen werden, dass eine Schmierinfektion, also die Übertragung durch die Berührung einer kontaminierten Oberfläche, ebenfalls möglich ist. Forschungen zufolge kann das neue Coronavirus auf Metall und Kunststoff 3 Tage überdauern, auf Karton etwa 1 Tag.

Viele gängige Desinfektionsmittel sind gegen Viren wirkungslos. Mit Alkohol und Wasserstoffperoxid lassen sich die Erreger jedoch leicht unschädlich machen. Das Infektionsrisiko kann so deutlich verringert werden. 

Mit einer Raumdesinfektion durch die sanawall sorgen Sie für mehr Sicherheit für Ihre Kunden und Mitarbeiter. Wir reinigen und desinfizieren Ihre Büros, Praxen, Pausenräume, Schalterbereiche, sanitären Anlagen und weiteren Räume, die von vielen Leuten genutzt oder frequentiert werden.

Durch regelmässige gezielte Oberflächenreinigungen und die Desinfektion von ganzen Räumen mittels Kaltnebeldesinfektion minimieren wir das Risiko einer Übertragung des Coronavirus oder anderer Viren und Bakterien.

Sanawall zeichnet sich durch jahrelange Erfahrung mit biologischen Gefahrenstoffen aus und kann Sie daher fachgerecht unterstützen.

Rufen Sie uns gleich an und sichern Sie sich einen Termin!

sanawall gmbh | Alte Obfelderstrasse 50 | 8910 Affoltern a.A.
T 043 500 10 80 | F 043 500 10 81 |