sanawall | Gebäudesanierung bei Pilzbefall

Vorkommen

Pilze im Wohnraum
Ausgerechnet das Zuhause wird durch Pilzbefall zu einem gefährdeten Ort. Viele Betroffene reagieren bei öffentlichen Gebäuden, Schulen oder Sportstätten recht schnell auf eine potenzielle Gesundheitsgefährdung und fordern mit Recht eine schnelle und gründliche Sanierung. Anders in den eigenen vier Wänden. Hier werden Hinweise leicht verdrängt oder auch tatsächlich nicht wahrgenommen.

Feuchteschäden und Schimmelpilzbefall werden auf Dauer zu einem ständig wachsenden Problem für die Bausubstanz der Gebäude wie auch die Gesundheit der Bewohner. Ein zentrales Ergebnis der ersten statistisch aussagekräftigen Studie der Universität Jena (Deutschland), der TU Berlin und der TU Dresden belegt, dass in jeder fünften deutschen Wohnung sichtbare Feuchteschäden auftreten und in fast jeder zehnten Wohnung Schimmelpilzbefall zu verzeichnen ist. Zudem muss von einer sehr hohen Dunkelziffer ausgegangen werden, weil viele Schäden nicht sichtbar sondern zum Beispiel hinter Möbeln versteckt sind. Mit Schimmel in der Wohnung, so die Wissenschaftler, erhöht sich das Risiko an Asthma zu erkranken um 50%, das Allergie-Risiko um 30%.
sanawall gmbh | Alte Obfelderstrasse 50 | 8910 Affoltern a.A.
T 043 500 10 80 | F 043 500 10 81 |